012. Vorbereitung unseres Lebensraums

Deutsche Übersetzung durch:
Übersetzer: The Contortionist
Editor: The Knife Thrower

Übersetzerecke (Besatzung: ein englischer Clown und ein französischer Pierrot)

Clown: Tututu! May*shi desu!… Clown desu! Wir haben fast die Kapitel aufgeholt, die eine Neuübersetzung benötigen.

Pierrot: Der Plan ist, heute mit Kapitel 13 fertig zu werden, richtig? Was kommt als nächstes?

Clown: Naja, es scheint zurzeit drei Gruppen zu geben, die an Tensei Shitara arbeiten: meine Wenigkeit, Wuxia und Guro. Wuxia hat auf keine Form von Kommunikation geantwortet, deshalb weiß ich nichts über sie. Guro habe ich heute erst kennengelernt.

Pierrot: Das meine ich nicht. Wann kommen die neuen Kapitel?

Clown: Oh. Wenn ich 13 heute beende, dann mache ich morgen 18 und 21. Wenn Guro mir erlaubt, seine zu editieren, dann werde ich nur 18 machen und 19-20 editieren.

Pierrot: Also das ist das Statusupdate, eh? Ziemlich unorganisiert, denkst du nicht?

Clwon: Gib mir nicht die Schuld! Wir haben erst angefangen!

Pierrot: Okay, ich werde es dabei belassen.

Clown: Wohlauf, ohne weiteres: der Tageswitz! Woraus machst du das Outfit eines Clowns?

Pierrot: Poly-jester. (TL: jester englisch für Spaßvogel/ Narr)

.

.

Akt der Ermächtigung

Kapitel 12 – Vorbereitung unseres Lebensraums

Hmmm.
Die Monster sind in den vergangenen drei Tagen wirklich gewachsen.
Wie erschreckend…
Das ist was man… Evolution nennt, huh…
Löst der Erhalt eines Namens die Entwicklung aus?

Wenn ich so darüber nachdenke, Veldora hatte irgendetwas über Namen erwähnt…
Irgendetwas über “Namenlose” und “Benannte Monster”.
Ich verstehe! Wenn Monster einen Namen bekommen werden sie zu benannten Monstern!
Also erhöhen sich ihre Statuswerte und das Ergebnis ist Evolution!
Ich verstehe… deshalb waren sie so glücklich.
Das erklärt auch, warum ich so viel Energie verbraucht habe.

Die Entwicklung von Monstern ist absurd.
Eher als Wachsen, ist es vermutlich besser zu sagen, dass sie zu anderen Wesen wurden.
Die Augen der Goblins funkelten vor Entzückung, spiegelten ihre tiefgründige Weisheit wider und waren auf die Frauen gerichtet…
Was zur Hölle! Sie sehen sogar weiblich aus!
Ich war so überrascht, ich konnte nicht mal schreien!
Eh? …. EHH???
Ich konnte meinen Augen nicht trauen.
Obwohl sie kleine Monster waren, Affen ähnelnd…
Die Männer wurden zu Hobgoblins.
Die Frauen wurden zu Goblinas.
So haben sie sich entwickelt.
Gemäß dem, was Rigurdo sagte, hörten sie “die Stimme der Welt”.
“Dies ist die großartige und seltene Evolution, über die ich Legenden gehört habe!”, so aufgeregt er war, als er mir davon erzählte.
Die weiblichen Goblins waren zuvor von Kopf bis Fuß bedeckt, aber durch die Evolution waren bestimmte üppige Anteile sichtbar.
“Die Mauern sind neidisch bei deiner Figur!” ~ ist ein Witz den ich nicht länger sagen kann.
Die Männer waren selbstverständlich glücklich.
Und sie trugen auch nicht viel…
Ich denke von den drei Bedürfnissen des Lebens, müssen wir uns zuerst um Kleidung kümmern.

.

Und dann war da noch das “Ranga”-Problem
Er war so glücklich über meine Genesung, dass er mich nicht einmal für eine Sekunde allein ließ.
Und während ich nicht sagen kann, dass ich das weiche Fell nicht mag… Ich bin mehr ein Katzen-Mensch.
Versteh mich nicht falsch: Ich hasse es nicht.

「Also, Ranga, ich habe nur dir einen Namen gegeben, wieso hat sich der Rest des Rudels entwickelt?」

Ganz recht. Sobald ich Ranga seinen Namen gab, geschah dieser unangenehme Zwischenfall…

「Mein geliebter Meister! Wir von den Reißzahnwölfen sind “Viele als Einer”. Den Namen, den ihr mir gegeben habt, ist der Name unserer Art geworden!」

Ich verstehe, ich verstehe.
Ein geteilter Name, deshalb haben sich alle entwickelt.
Laut ihm, wurde dieses Prinzip vom vorherigen Alpha nicht bevorzugt.
Wenn er es hätte, wäre der Kampf vielleicht etwas anders abgelaufen.
Oh und bezüglich dazu, Ranga schien sich die Führung des Rudels gesichert zu haben.
Und aus diesem Grund hat sich die Art von Reißzahnwölfe zu Sturm-Reißzahnwölfe geändert.
Um es also zusammenzufassen, sie waren stärker geworden! Das war es, was er sagen will.
Es schien so, als wollte er gelobt werden, also…

「Gut gemacht!」

Und er wedelte glücklich mit seinem Schwanz.
Wie du dir vorstellen kannst, wenn ein fünf Meter Monster anfängt mit seinem Schwanz zu wedeln, wirst du weggepustet.
Witzig genug, ein finsterer Blick war genug um ihn deprimiert zu machen.
Das Problem jedoch, lag in der Versorgung der Wölfe.
Seit sie Paare geworden waren, lebten die Wölfe und Goblins zusammen…
Oder eher, durch das Fehlen von Häusern, benutzen die Goblins die Wölfe als Kissen.
Kleidung war ein Problem und genauso die Unterbringung.
Also… Was war zu tun…?

.

Vor mir lag eine riesige Ladung an Nahrung.
Also betreffend der Ernährung, beantwortete dies jede Besorgnis.
Es scheint, dass zur selben Zeit, als mir die magische Energie ausging, alle anfingen sich zu entwickeln.
Und nachdem dies einen Tag später vollendet war, beschlossen sie zusammen zu feiern.
Aber da meine Genesung immer noch nicht vollendet war, sammelten sie einfach weiter Nahrung.

Jedenfalls konnte ich, während meiner Genesung, zwar fühlen, dass ich versorgt wurde, aber ich konnte weder die Evolution noch die Partyvorbereitungen spüren.
Das verminderte Aktivität Stadium macht mich überraschend hilflos. Ich muss vorsichtiger sein.
Allerdings, sogar in dieser Situation auf meine Befehle zu warten, das ist lobenswert.
Es sah so aus, als hätte sich ihre Intelligenz während der Evolution erhöht.
Vielleicht ist der Geist stärker betroffen als der Körper.
Normalerweise würden die Goblins jagen und Nahrung sammeln und so überleben.
Jetzt, mit der Hilfe der Wölfe, hatte sich ihr Lebensraum deutlich vergrößert.
Was jedoch noch überraschender war, war dass die Goblin-Wolf Paare Telepathische Kommunikation nutzen können.
Sie waren zu wolfreitenden Goblins geworden.
Dadurch waren die Wölfe nicht länger nur eine Verstärkung unserer Kampfkraft.
Goblin – ein Monster das zuvor noch nie einen Kampf gewonnen hatte, war zum geschickten Jäger geworden.
Und die Menge an Nahrung, die sie in zwei Tagen beschafft hatten, war der Beweis.
Allerdings gibt es da noch ein Problem.
Ein von den Früchten des Waldes abhängiges Leben ist eher unsicher.
Ich werde ihnen Getreideanbau lieber früher als später beibringen.
Ich schätze, ich muss anfangen nach einer guten Getreidepflanze zu suchen… vielleicht Reis.
Ich werde ein Auge offen halten.
Lasst uns fürs erste einfach die Party genießen!
Deshalb ging das Festessen zur Feier ihrer Evolution, dem Ende des Kampfes und meiner Genesung an diesem Tag bis spät in die Nacht.

.

Und die Sonne ging erneut auf.
Alle hatten sich versammelt.
Es gibt heute viel zu tun, aber zuerst muss ich das Wichtigste ansprechen.
Die Regeln dieses Dorfes.
Diese müssen ganz am Anfang festgelegt werden.
Jede Gemeinschaft benötigt Regeln. Eine selbstverständliche Ansicht für japanische Leute.

“Eine Regel ist etwas das beschützt, nicht etwas das beschützt wird.”

Manche Erwachsene (mich eingeschlossen) haben so gescherzt, aber das ist momentan unwichtig.
Ich habe mir drei Grundregeln überlegt.
Zumindest diese drei möchte ich behalten.
Alle anderen Regeln können sie selbst erstellen und durchsetzen.

「Haben sich alle versammelt? In dem Fall werde ich die Regeln verkünden! Es gibt drei und ich möchte, dass ihr alle feierlich schwört diese einzuhalten.」

Nachdem ich dies gesagt hatte, verkündete ich die Regeln.

  1. Greif keine Menschen an
  2. Kämpfe nicht mit Kameraden
  3. Schaue nicht auf andere Rassen hinab

Das waren die drei Regeln.
Wenn man noch etwas darüber nachdenkt, sollten noch viele Regeln ergänzt werden, aber es würde schwer sein, diese anfangs aufrechtzuerhalten.
Für mich persönlich habe ich die wichtigsten Regeln eingeführt.
Nun also, wie werden sie reagieren?

「Ist das in Ordnung? Aus welchem Grund sollen wir Kämpfe mit Menschen vermeiden?」

So fragte Rigur.
Als Reaktion starrte Rigurdo seinen Sohn mit einem zornigem Blick an. Versteht er meine Absichten?
Ab und zu sollten sie es wirklich einmal ruhig angehen lassen.

「Einfach. Ich mag Menschen. Ende vom Lied.」

「Ach so! Verstanden!」

Eh? Er hat… verstanden?
Moment mal; so einfach?
Aber von dem, was ich sehen kann, ist jeder mit meiner Erklärung einverstanden.
Ich hatte erwartet, durch die Regel würde es mehr Unmut geben. Ich denke ab und an falsch zu liegen, ist eine gute Sache,

「Ah, nun ja. Menschen leben in Gruppen, seht ihr. Wenn man mit ihnen in Kontakt tritt, antworten sie vielleicht mit Gewalt.
Es wäre schwierig zu überleben, wenn sie uns ernsthaft angreifen würden.
Und deshalb, ist die Einmischung in ihre Angelegenheiten strengstens verboten!
Und außerdem, es wäre besser, wenn wir mit ihnen auskämen…」

Ich hatte nichts anderes geplant, also entschied ich mich, ihnen auch den offiziellen Grund zu nennen.
Natürlich ist “Ich liebe Menschen” der wahre Grund. Schließlich war ich ein Mensch.
Nachdem er meine Erklärung gehört hatte, verbeugte Ranga sich tief.
Jedenfalls, ich bekam, was ich wollte.
Er wird wohl seine eigenen Gründe haben, Menschen zu meiden.
Zusätzlich sagte Ausdruck der Hobgoblins: Wir hören und gehorchen!”

「Sonst noch etwas?」

「Nicht auf andere Rassen herabsehen… was bedeutet das?」

「Oh, naja, ihr habt euch entwickelt und seid stärker geworden, richtig? Deshalb arrogant zu werden und vor schwächeren Rassen herablassend zu handeln, das bedeutet es.
Auch wenn ihr etwas stärker geworden seid, verwechselt es nicht mit absoluter Macht.
Wäre es nicht doof, wenn die, die ihr unterdrückt habt, stärker werden und Rache an euch nehmen?」

Alle lauschten mit Begeisterung.
Schien so, als wäre alles in Ordnung.
Und in der Zukunft, selbst mit dieser Warnung, ist es manchen vorbestimmt, sich nicht daran zu halten.
Aber selbst wenn, ich wäre glücklich sein, wenn dies auch nur ein paar wenige Zwischenfälle verhindern würde.

「Und damit hat sich’s. Tut euer bestes diese Regeln zu befolgen!」

Und so legte ich die Regeln des Dorfes fest.

Wie auch immer, eine Tragödie wird später aus einer dieser Regeln entstehen.
Natürlich konnte ich das zu diesem Zeitpunkt noch nicht wissen.
Ich bin nicht allwissend noch besitze ich die Fähigkeit die Zukunft vorherzusagen…

Alle nickten als Zeichen der Kenntnisnahme.
Und so begann ein neues Kapitel für unsere Gemeinschaft.

.

Nun also, nach den Regeln, besprachen wir die Aufteilung der Arbeit.
Diejenigen, die Wache halten.
Diejenigen, die Nahrung suchen.
Ein Team, um Rohmaterialien zu sammeln.
Und eine Gruppe für die Wartung der Gebäude und Ausrüstung.

Den Wachdienst überließ ich den Sturm-Reißzahnwölfen – aufgrund ihrer “Telepathischen Kommunikation”.
Sieben Wölfe waren ohne Partner… naja, wenn man bedenkt, dass Ranga sich mit all seiner Macht an mich schmiegte, waren es nur sechs, denke ich. Ich überließ ihnen die Überwachung.
Die Details überließ ich Dorfhäuptling Rigurdo.

⌈ Rigurdo! Ich ernenne dich zum Goblin Lord! Regiere das Dorf mit Stolz! ⌋

Offen gesagt, ich gab ihm einfach alle Verantwortung.
Das besonders war es, was ich wirklich vermeiden wollte.
Allerdings, möchte ich, dass er darüber nachdenkt.
Ich habe als ein einfacher Generalunternehmer gearbeitet. Herrschen ist nichts für mich.
Und außerdem würde ich lieber nicht in diesem Dorf steckenbleiben und die Gelegenheit menschliche Dörfer zu besuchen verpassen.
Ich muss in dieser Angelegenheit unnachgiebig sein, selbst wenn ich ihn dazu zwingen muss.
Allerdings,

⌈ Ay!!! Dieser Unwürdige wird diese große Ehre glücklich akzeptieren!!! ⌋

An Tränen erstickend, akzeptiert er sogleich.
Gut. Ich bin lieber nur auf dem Papier der Anführer.
“Der Herrscher herrscht, aber regiert nicht.”
Meiner Meinung nach ein guter Rat. Wenn es nötig ist, werde ich meine Gedanken äußern.
Aber wirklich… Rigurdo. Dieser unsichere und verschrumpelte alte Goblin, mit einem Fuß im Grab, ist ein robuster und muskulöser Hobgoblin geworden.
Ich frage mich, ob er an einem guten Tag stärker wäre, als sein Sohn Riguru?
Oje… Monster überraschen mich wirklich immer wieder.

⌈ Yup. Ich überlasse es dir. Oh und übrigens, ich habe eure Methode beim Bau von Häusern gesehen… ihr seid grottenschlecht darin. ⌋

⌈ Offen gesagt kann ich sie nicht einmal “Häuser” nennen. ⌋

⌈ Was für ein peinliches Thema ihr da ansprecht… um die Wahrheit zu sagen, wir hatten niemals das Bedürfnis große Gebäude zu bauen… ⌋

⌈ Richtig. Naja, eure Anzahl ist gewachsen. Oh und wegen der Kleidung… da sind zu viele Löcher – kannst du da irgendetwas machen? ⌋

⌈ Ah! Das betreffend haben wir mit ein paar Gruppen gehandelt. Sicherlich würden ihre Mitglieder in der Lage sein Kleidung herzustellen!
Außerdem, so geschickt wie sie sind, kennen sie sich sicherlich mit Hausbau! ⌋

Ich verstehe.
Als eine Person vom Generalunternehmer-Service habe ich selbst ein paar Erfahrungen, aber ich bin auf einem “do-it-yourself” Niveau.
Ich bin kein Alleskönner und meine Fähigkeiten sind limitiert.
Wenn wir diese Partner treffen, können wir vielleicht jemanden einstellen…
Nicht das wir irgendetwas verlieren würden, wenn wir sie fragen.

⌈ In Ordnung. Es wäre vielleicht vorteilhaft sie zu fragen. Also, was benutzt ihr zum Handeln? Gold? ⌋

⌈ Nein, wir tauschten einige Gegenstände und Besitztümer, die wir von Abenteurern “bekommen” haben, aber das ist keine Option.
Statt mit Geld zu bezahlen, betreiben wir Tauschhandel, machen Gelegenheitsarbeiten und sammeln so langsam genug Geld zum Handeln.
Die gesamte Ausrüstung, die wir besitzen, haben wir von ihnen bekommen. ⌋

⌈ Oh? Also, was für eine Rasse sind sie? ⌋

⌈ Die Zwerge! ⌋

Zwerge!
Die Meisterschmiede, die berühmte Rasse!
Wir müssen gehen!
Erst einmal, während die Kleidung der Goblins eindeutig Ersatz benötigt, fällt ihre Rüstung ebenfalls auseinander.
Und auch wenn die Rüstung sicher länger hält, als die verrottenden Lumpen, die Größe passt einfach nicht.
Also, das ist ein weiterer Punkt für Verbesserungen.
Wie auch immer… wir haben keine von Abenteuern ”abgeworfene” Ausrüstung und kein Geld.
Was können wir zum Tausch anbieten… ? Mir fällt momentan nichts ein.

Ich werde zu ihnen gehen. Rigurdo, kann ich die Vorbereitungen dir überlassen?

!!! Bitte, überlasst es mir! Ich werde bis Mittag alles vorbereitet haben!!!

Hochspannungs Rigurdo.
Ich werde es ihm überlassen. Er wird vermutlich nach verbleibendem Geld suchen.
Die Währung dieser Welt, huh… Ich werde lachen, wenn es Papier ist.
Wenn ich so darüber nachdenke, weiß ich selbst nichts darüber.
Wenn ich Plane eine Menschenstadt zu besuchen, sollte ich zumindest über ihre Währung Bescheid wissen.
Naja, ich werde einfach die Zwerge danach fragen.
Also, wollen wir gemächlich die Zwerge besuchen, während die Goblins mit dem Bau beschäftigt sind?
Und irgendwann werde ich eine Menschenstadt besuchen.
Von dem was ich gehört habe, leben die Zwerge in einer ziemlich großen Stadt – für Halb-Menschen.
Sie scheinen auch einen König gekrönt zu haben, nicht, dass die Goblins ihn je treffen könnten.
Zunächst, allein in die Stadt einzutreten ist eine beeindruckende Leistung.
Diskriminierung gegenüber den Goblins… Ich frage mich, ob das gut gehen wird.
Ich, zum Einen, bin nur ein Schleim; hoffentlich sind sie nicht zu überrascht.
Obwohl ich mir Sorgen machen, erwarte ich auch eine Menge von diesem Besuch.

Es ist lange her, seitdem ich so aufgeregt war.

Status

Name: Rimuru Tempest
Spezies: Schleim
Göttlicher Schutz: Das Sturmwappen
Titel: Einer der Monster anführt
Magie: Keine
Fähigkeiten: Einzigartige Fähigkeit [Erhabener Weiser], einzigartige Fähigkeit [Jäger], schleimspezifische Fähigkeiten [Auflösen, Absorbieren, Regenerieren], zusätzliche Fähigkeit [Wassermanipulation], zusätzliche Fähigkeit [Magiewahrnehmung], angeeignete Fähigkeiten: Schwarze Schlange [Wärmewahrnehmung, Giftatem], Tausendfüßler [lähmender Atem], Spinne [Klebefaden, Stahlfaden], Fledermaus [Ultraschallwellen], Echse [Körperrüstung], Wolf [Überragender Geruchssinn, Telepathie, Zwang]
Resistenzen: Temperaturresistenz EX, Resistenz gegen physische Angriffe, Schmerzresistenz, Elektrizitätsresistenz, Paralyseresistenz

One thought on “012. Vorbereitung unseres Lebensraums

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s