003. Erste Konversation

Übersetzerecke

(Besetzung: Ein englischer Clown und ein französischer Pierrot)

Clown: Ich habe das Gefühl, dass diese Kapitel länger werden …

Pierrot: Nun, das Universum dehnt sich halt aus.

Clown: Was hat das mit der zunehmenden Länge der Kapitel zu tun?

Pierrot: Nun, da Zeit relativ ist, breitet sie sich nicht auch aus?

Clown: … weißt du, die typische Annahme unserem Beruf gegenüber ist, dass wir Narren sind. Wenn du so redest, verlierst du Kunden!

Pierrot: Was soll ich denn machen?

Clown: Erzähle ihnen einen dummen Witz. Das ist es, was ich tue, um mein Image zu bewahren!

Pierrot: Okay … wie nennt man den pinken Brei zwischen den Zehen eines Elefanten?

Clown: … Zuckerwatte?

Pierrot: Langsame Clowns.

Clown: …

.

.

Handlungsbogen der Ermächtigung

003. Erste Konversation

Hat da gerade jemand “Kleiner” gesagt?
Egal wie ich darüber nachdenke, man redete wahrscheinlich über mich …
Aber statt einer Stimme, fühlte es sich eher an, als würde man mir die Worte direkt ins Bewusstsein setzen. Auf jeden Fall habe ich keine Ohren zum Hören.
(ED: Falls jemandem was bessers einfällt: it felt more like being directly made aware of those words)

(Oi! Du kannst mich hören, oder? Antworten wäre gut!)

Ich kann dich hören!
Aber, wie auch immer! Da ich keine Stimme habe, kann ich nicht antworten.
Als Test,

(Zu laut, Glatzkopf!)

Das ist die Antwort, die ich versuchte, in meinem Kopf abzubilden.
Nun, es ist sowieso nicht so, als könntest du es hören, deshalb sollte es in Ordnung sein. Aber, wie antworte ich … (TL: Sollte das Letzte vielleicht im Präsenz sein? In der englischen Version ist es Präteritum, aber Präsenz klingt sinnvoller …)(ED: Habs geändert)

(… Ho, Hoho! Uns Glatzkopf zu nennen. Du bist ja ein ganz Mutiger!!! Es ist lange her, dass ich das letzte mal Gesellschaft hatte, weshalb ich womöglich ärmlich begonnen habe, aber du scheinst dich nach dem Tode zu sehnen!)

Das ist schlecht. Er hat es gehört.
Aber hey, wenn ich Worte in meinem Kopf denke, kann ich antworten! Hätte man mir das vorher gesagt, hätte ich meinen Gesprächspartner nicht verärgert.
Außerdem weiß ich nicht einmal, wie er überhaupt aussieht.
Nun, so ist das. Zeit das Handtuch zu werfen.
Es ist besser, sich jetzt ordentlich zu entschuldigen.

(Es tut mir Leid! Ich wusste nicht, wie ich antworten kann, also entschied ich mich, was auch immer angemessen erschien, auszuprobieren. Ich entschuldige mich aufrichtig!

Und wenn ich schon dabei bin, muss ich noch anmerken, dass ich keine Augen zum Sehen habe, weshalb es mir unmöglich ist, dein Antlitz zu erblicken.)
(TL: Jetzt, wo ich drüber nachdenke, duzen ist doch okay, oder?)(ED: Das ist vom Englischen ins Deutsche so ne Sache, man kann es nie genau wissen. Ich finde duzen geht in Ordnung.)

Hat ihn das erreicht?
Nun, obwohl ich ihn nicht sehen kann, wer hätte erwartet, dass er tatsächlich glatzköpfig ist? Obwohl in dem Fall, dieses Ausmaß an Rage zu erwarten ist.
Ich sollte gedankenlose Aussagen unterlassen(?).

(Fufufu. Fuhaha. Fuahahahahaha!)

Und plötzlich, Gelächter.
Ein perfektes, dreistufiges Gelächter. Einfach atemberaubend.
Ist die Wut vergangen?

(Interessant. Wahrhaft, behauptet, ohne meine Erscheinung erblickt zu haben, wie von jemandem ohne Augen zu erwarten war. Schleimrassen sind normalerweise gedankenlose Kreaturen, die nur [Absorbieren], [Auflösen] und [Regenerieren]. Ich habe noch nie einen sein Revier verlassen sehen.)

Irgendwie hat er angefangen eine Geschichte zu erzählen?
Statt seine Wut zu reduzieren, habe ich sein Interesse gewonnen…?
Auf jeden Fall ist dies mein erster Kontakt. Dies ist das erste Kapitel meiner Lebensgeschichte (als Schleim).
Ich will mit günstigen Bedingungen fortfahren.
Und viel von ihm lernen.

(Als ein Schleim plötzlich meinen Körper rammte, fand ich das natürlich recht seltsam. Und mit einer außergewöhnlich hohen Geschwindigkeit dazu. Was bist du? Ein benanntes Monster? Ein einzigartiges Monster?)

Benannt? Einzigartig? Ich verstehe nicht.

(Verzeihung, aber ich verstehe nicht wirklich die Bedeutung dessen, was du sagtest. Um die Wahrheit zu sagen, sind erst 90 Tage vergangen, seit ich geboren wurde…)

(Ay. Selbstwahrnehmung ist etwas Unmögliches für einen Schleim. Benannte Monster sind die, die einen Namen erhalten haben. Aber vor nur 90 Tagen geboren worden zu sein … In dem Fall, einzigartig?)

(Was meinst du mit “einzigartig”?)

(Einzigartige Monster sind solche, die eine Art Mutation durchlebt haben und ungewöhnliche Kräfte besitzen. Sie werden manchmal in Gebieten mit reichlich magischer Energie geboren … Ich verstehe, deine Geburt basiert auf magischer Energie, die von mir bezogen wurde!)

Mumu? Und was soll das bedeuten?
Mal gucken, ob ich es mit dem Wissen aus der vorherigen Welt herausfinden kann.
In anderen Worten, aus diesem alten Mann (Annahme) fließt magische Energie, die dadurch hier im Überfluss angereichert wurde.
Und als sich diese Energie sammelte, wurde daraus ein Monster geboren – der Schleim = ich?
Ist es das?

(Ay. In diesen 300 Jahren existierte kein Monster, welches sich mir nähern konnte. Da du von meiner Macht geschaffen wurdest, könntest du vielleicht sogar Hand an mich legen!)

(Hoho … In dem Falle, wärst du etwas ähnliches, wie mein Elter?) (ED: Ja, das gibt es, steht sogar im Duden)

(Es wäre falsch, es als Elter zu bezeichnen. Schließlich besitze ich keine Möglichkeit zur Fortpflanzung. Manche Monster können sich fortpflanzen, während andere es nicht können.)

(Normalerweise wäre es natürlich, solche Möglichkeiten nicht zu haben, oder? Wenn Monster aus kondensierter magischer Energie geboren werden, wäre Fortpflanzung nicht überflüssig?)

(… Kleiner, du bist überraschend intelligent. Normalerweise gibt es nur wenige Monster, die denken können, aber die, die wahre Intelligenz besitzen, sind nur die Majin
Aber das ist in Ordnung, ich werde deine Frage beantworten.
Es gibt niedere Stämme, die sich fortpflanzen. Goblins, Orks, dazu noch die Echsen, um ein paar zu nennen. Sie sind besonders unter den Monstern und werden normalerweise als Halbmenschen bezeichnet. (TL: “Halbmensch” okay für “demi-human”? Vielleicht Teilmenschen?)
Unter den Halbmenschen sind auch jene, die mit den Menschen eine freundschaftliche Beziehung pflegen. Elfen, Hobbits und Zwerge – sie gehören zu den aufrichtigen magischen Rassen. (ED: Hat jemand eine bessere Übersetzung für “those belonging to the fair magical races”? Oder sollte es nicht “fair” sondern “fairy” heißen)
Nun, kurz gesagt, jene, die die Majin unterstützen, werden Monster genannt und jene, die die Menschen unterstützen, werden als Teil ihrer Spezies anerkannt.
Diese Halbmenschen wären die Repräsentanten der sich fortpflanzenden Monster. Für mich sind sie allerdings nicht mehr als Abfall!

Als nächstes, die Majin.
Obwohl sie aus magischer Energie geboren wurden, sind sie generell Tiere und magische Bestien, die über sich hinausgewachsen sind.
Die Fähigkeit zur Fortpflanzung und wahre Intelligenz werden als ihre besonderen Merkmale angesehen. Vor allem tendieren sie dazu, sich als Individuen voneinander zu unterscheiden.
Zu ihnen gehören auch die hochklassigen Majin. Sie sind der vielfältigste und am schlechtesten organisierte Haufen.

Um zum Schluss zu kommen, Riesen, Vampire und Teufel sind die hochklassigen Majin mit der längsten Lebensdauer.
Obwohl sie sich fortpflanzen können, verzichten sie normalerweise darauf. Da sie eine überwältigende magische Energie beherbergen, wird ihr Fleisch niemals verfallen.
Daher haben sie es nicht nötig Nachwuchs zu hinterlassen. Obwohl sich das ändern könnte, sollte ihre Anzahl, aufgrund eines Krieges oder einer großen Katastrophe, abnehmen.
Wie man es erwarten würde, sind sie stark. Ich selbst habe mit ihnen schon oft gekämpft, obwohl sie keine Gegner sind, von denen man viele auf einmal konfrontiert könnte.
Ein perfekter Partner für eine Schlägerei!

Alle zusammen werden als dämonische Rassen bezeichnet.
Die mit hoher Intelligenz, Fähigkeit zur Fortpflanzung und die Menschheit in Schutt und Asche legend – sie werden als Dämonen gewürdigt.

Zum Thema warum ich mich nicht fortpflanzen kann… Es ist einfach nicht notwendig.
Ich bin “Ein Wesen, als Ganzes perfekt, einer der vier existierenden Drachen. Der Sturmdrache Veldora!” Das bin ich!
Ich bin weder von Zeit, noch an Fleisch gebunden! Eine Masse purer magischer Energie und deswegen, bin ich unendlich!!!

Fu…. hahahahahahaha!!!)

Und da fängt er wieder mit seinem hohen, schrillen Gelächter an …
Also grundlegend, da er keine begrenzte Lebensdauer hat, braucht er keine Kinder! So was in der Art?
Seine Erklärung hat sich etwas hingezogen, aber sie war ziemlich nützlich.
Sturmdrache Veldora … ein Drache, huh?
Er kämpft zum Spaß gegen hochklassige Majin, ist er nicht ein gefährlicher Kerl?
Das würde den Geschmack der meisten von Mangas, Animes und Trivialromanen begeisterten Menschen treffen. (TL: “Trivialromane” = “light novels”)
Nach allem was ich weiß, ist es keine Frage, dass der Sturmdrache Veldora gefährlich ist. Und die Tatsache, dass er alles so freundlich erklärt hat, lässt die Situation nur noch unheilvoller erscheinen.
Nun… was soll ich als nächstes tun …

(Ist … Ist das so! Was für eine einfach Erklärung, vielen Dank! Nun denn, ich muss mich entschuldigen!)

Mit diesen Worten versuchte ich zu gehen.

(Warte. Ich habe mich vorgestellt. Jetzt bist du dran? Hmm?)

Es sieht nicht nach einer Situation aus, in der ich schnell davonlaufen müsste.
Yeah~. Dann reden wir mal über mich … aber warte. Ich wurde in einer anderen Welt wiedergeboren! Wenn ich das sagen würde, würde er mir überhaupt glauben?
Als Schleim mit hoher Intelligenz wäre es undenkbar ihn zu täuschen.
Wenn überhaupt, falls er herausfände, dass ich versuche ihn zu täuschen … das würde eine Todesflagge hissen, nicht?
Oh, na ja.
Ob er mir glaubt oder nicht, ist nicht meine Entscheidung.
Nachdem ich mich dafür entschieden hatte, erzählte ich alles, was bisher passiert ist.

.
.
.
.
.

(Und nun, so war das! Ist es nicht seltsam!)

Ohne irgendwas im Bezug auf meine Fähigkeiten zu erwähnen, erzählte ich alles, von dem Zeitpunkt, an dem ich erstochen wurde, über mein Erwachen als Schleim, bis hin zu den Situationen, die ich erlebt habe.
Als ich das erzählte, schien die Situation seltsamerweise überhaupt nicht beunruhigend zu sein, aber, nun ja, es war ziemlich schlimm.
Die Tatsache, dass ich nichts sehen kann ist am schlimmsten.
Wenn das so weitergeht, verpasse ich nicht all die süßen Mädchen und schönen Frauen um mich herum? Das macht mich traurig …

(Ich verstehe. Du wurdest wiedergeboren, wie ich es mir dachte. Was für einen wahrhaft seltenen Weg du gegangen bist.)

(Eh? Weg? Und hey, solltest du nicht zweifeln oder überrascht sein?)

Was ist das für eine Antwort. Sollte eine Wiedergeburt nicht etwas wirklich seltenes sein? So wie er es sagt, beginnt eine normale Geburt ungewöhnlicher zu erscheinen!

(Ay. Wiedergeborene erscheinen hin und wieder mal. Seelen, die ein starkes Verlangen im Innern tragen.
Darunter sind solche, die sich an ihre früheren Leben erinnern nicht so unüblich. Aber von einer anderen Welt aus wiedergeboren zu werden … das ist selten.
Überdies wärst du normalerweise als Mensch geboren. Aber als Monster geboren zu werden, und dazu noch aus magischer Energie … gelinde gesagt, habe ich noch nie davon gehört.
Um die Grenzen der Welt zu überschreiten reicht es nicht aus, eine starke Seele zu haben. Hättest du deine Seele nicht in diesem dämonischen Körper stabilisiert, wäre sie entschwunden. Du bist etwas besonderes.)

(Ist das so? Ich war allerdings nicht bei klarem Verstand … Da sind also noch andere, die aus einer anderen Welt wiedergeboren wurden, huh?)

(Ay. Obwohl es keine erfolgreichen Fälle von Reisen in eine andere Welt gab, sind einige von dort zu dieser Seite gewandert.
Ein “Fremder” und ein “Weltenreisender” – so werden sie genannt und sie haben einen besonderen Verstand. Sie haben auch häufig besondere Fähigkeiten erlangt.
Aufzeichnungen von Wiedergeborenen, die ihrer Weisheit wegen berühmt waren, verbleiben. Obwohl es wahrscheinlich auch welche gibt, die nie erkannt wurden.)

Ich verstehe. Andere Welten .. Ich weiß weder, ob sie von meiner Erde kommen, oder nicht, aber sie zu treffen wäre keine schlechte Idee.
Vielleicht sind auch einige Japaner dabei.
Ich kann es mir ebenso gut zum Ziel setzen einen zu treffen.

(Ich verstehe! Wenn das so ist, werde ich gehen und schauen, ob ich irgendwelche “Weltenreisenden” treffen kann. Vielleicht finde ich einen Landsmann unter ihnen.)

(Trotzdem, Kleiner. Du kannst nicht mal sehen.)

(Ah … richtig.)

Wenn ich nicht sehen kann, was dann?

Es ist unpraktisch, aber wenn ich vorsichtig durch die Gegend hüpfe, ist es sicher, dass ich sie eines Tages treffen werde.
Wahrscheinlich.

(Lass mich deine Sicht wiederherstellen.)

Huh? Was?
Oi oi, dieser alte Mann, nein, dieser Sturmdrache Veldora … Ist er nicht ein guter Mann (Drache)? Kann ich dieses Wunder wirklich erwarten?

(Eh? Wirst du wirklich?)

(Ay. Aber da ist eine Bedingung. Wie sieht’s aus?)

Eine Bedingung … huh. Bedrohlich, aber …

(Welche Art von Bedingung?)

(Eine einfache. Wenn du dein Augenlicht wiedererlangst, fürchte mich nicht. Und bitte komm und sprich wieder mit mir. Wie sieht’s aus?)

Reicht das?
Und kann es sein … war dieser Drachen einfach einsam? Einsamkeit, geboren aus Stärke?
Und als ich gerade dachte, dass das Gespräch recht lange dauerte. Er muss schon länger niemanden mehr zu Reden gehabt haben.
Vielleicht ist er einfach nur ein großer Weichling.
Aber vielleicht ist er nicht mal ein richtiger Drache. Oder die Drachen dieser Welt sind gar nicht so beeindruckend.
Yup. Das ist bestimmt ein gutes Geschäft.
(TL: Alternativen: “Deal”, “Handel”, “Austausch”)

(Ist das bisschen genug?)

(Ay. Um die Wahrheit zu sagen, bin ich hier seit 300 Jahren versiegelt. Deshalb bin ich von Langeweile geplagt. Wie sieht’s aus?)

(Wenn es dir Recht ist, werde ich mit Freuden akzeptieren!)

(Ay. Dann ist es ein Versprechen. Halte es!)

(Das werde ich! Man sagt immerhin, ich sei ein verlässlicher Schleim!)

Natürlich denke nur ich so.

(Sehr gut. Es gibt eine Fähigkeit der [Magiewahrnehmung]. Kannst du sie benutzen?)
(TL: Alternative: “magischen Wahrnehmung”)

(Nein, kann ich nicht. Was für eine Art von Fähigkeit ist es?)

(Du nimmst die umgebende magische Energie wahr. Es ist keine bedeutsame Fähigkeit und das Erlangen ist recht simpel.)

(Ho ho. Simpel, sagst du!)

※ Es ist eigentlich überhaupt nicht simpel.

(Ay. Für solche wie mich ist es so simpel, wie Atmen – du merkst nicht einmal, dass du es tust.)

(Ich verstehe! Sollte ich sie erhalten, würde ich in der Lage sein zu sehen?)

(Das ist die Idee. Die Welt ist mit magischer Energie bedeckt. Es gibt Unterschiede in der Konzentration. Und Licht und Dunkel haben eine wellenähnliche Eigenschaft, wusstest du das?)

(Yeah, Lichtwellen und Dunkelwellen, richtig?)

(Du scheinst dich ja auszukennen, ist das Wissen, aus der anderen Welt? Nun, so ist das.
Aber durch das Beobachten dieser Schwankungen kannst du das Aussehen der Umgebung berechnen. Simpel, nicht wahr?)

Haa? Was zur Hölle?
Dieser Kerl … Wie soll das einfach sein?!

(lya~ klingt etwas kompliziert …)

(Was? Damit kannst du, sogar wenn deine Augen und Ohren zerquetscht wurden, den Kampf fortführen.
Überfälle werden unmöglich. Es ist eine unabdingbare Fähigkeit!)

(Iyaiyaiyaiya! Lassen wir diese Kampfsache ab jetzt beiseite, ich will einfach nur sehen können!)

(Muu~, wenn du das so sagst. Ich werde dir dabei helfen! Außerdem kenne ich keine andere Möglichkeit!)

(Wa… kannst du das überhaupt?! Bist du darin nicht auch ein Anfänger?)

(Mach dir keine Sorgen. Du gehörst zu den wenigen glücklichen, die Erinnerungen aus einer vorherigen Welt besitzen. Deshalb weißt du, wie Licht und Dunkelheit aussehen.
Wenn du das nicht wüsstest, wäre es sogar für mich unmöglich, dich wieder sehen zu lassen. Du bist wahrlich vom Glück gesegnet!)

Ich verstehe, es wäre schwer, jemandem Licht und Dunkelheit zu erklären, der sie noch nie gesehen hat.
Ich weiß, dass ich es nicht könnte.
Hellen Keller brauchte 2 Jahre, um die Bedeutung von Worten zu verstehen.
In anderen Worten, aufgrund des Wissens der anderen Welt, kann ich, durch die Fähigkeit [Magiewahrnehmung] Pseudosicht und -gehör erlangen …
Es ist sowieso nicht so, als könnte ich ablehnen es zu versuchen.
Nicht sehen können ist viel zu unpraktisch.
Zusätzlich, ich habe sie zwar vergessen, aber ich habe noch die Fähigkeit [erhabener Weiser].
Das wird mit Sicherheit Früchte tragen!

(Bitte lehre mich!)

(Nay, fürchte nicht; es ist wahrhaft simpel. Als erstes, versuche die magische Energie innerhalb deines Körpers zu bewegen.)

Das verstehe ich irgendwie. Ich denke, es nutzt das selbe Prinzip, wie die Bewegung durch das Wasser.

(So?)

Während ich es in meinem Körper einschließe, kann ich Bewegungen der magischen Energie überprüfen.

(Ay. Obwohl du etwas anderes sagtest, scheinst du darin recht begabt zu sein. In dem Fall, fühlst du den Unterschied zwischen der Energie, die sich in dir bewegt und der außerhalb von dir?)

Das ist eigentlich ziemlich einfach.
Es ist gut, dass ich all die Zeit damit verbracht habe, magische Energie zu fühlen – ich meine, ich lebe schließlich davon, sie zu absorbieren! Sie zu fühlen ist ein Muss!

(So viel verstehe ich! Da ich es esse, weißt du?)

(Kukuku. Da du so viel verstehst ist der Rest einfach. Fühle die Bewegung der magischen Energie außerhalb von dir.)

Das ist es aber, was ich nicht verstehe.
Auf jeden Fall, versuchte ich es, wie angewiesen, zu fühlen.
Ich fühle es schwingen. Vor und zurück, vor und zurück …
Richtig! Jetzt aktiviere ich [erhabener Weiser]!

<<Bestätigt. Zusätzliche Fähigkeit [Magiewahrnehmung] … wurde erfolgreich erlangt>>
<<Wirst du die zusätzliche Fähigkeit [Magiewahrnehmung] benutzen? [JA]/[NEIN]>>

Eh?
Habe ich sie wirklich gerade so einfach erlangt?
Nun ja, natürlich, [JA].
Wie erwartet, [Erhabener Weise] ist wie immer verlässlich!

In dem Moment, in dem ich die zusätzliche Fähigkeit [Magiewahrnehmung] aktivierte, wurde mein Gehirn mit Informationen gefüllt.
Niemals, nicht mal als Mensch,hatte ich so viele Informationen auf einmal verarbeitet.
Stück für Stück bewegte sich die magische Energie mit – Wellen des Lichts und der Dunkelheit.
Nachdem ich all die ankommenden Informationen erfasst habe, wandle ich sie so um, dass ich sie verstehen kann.
Und so kann ich nun 360 Grad um mich herum sehen, ohne einen toten Winkel.

Den Schatten eines Felsbrockens, die Szenerie 100 Meter entfernt: Wenn ich meine Aufmerksamkeit dorthin lenke, kann ich es sehen.
Wenn ein menschliches Gehirn mit so vielen Informationen geflutet würde … könnte es möglicherweise überhitzen..
Aber ich bin ein Schleim. Jede meiner Zellen ist ein Muskel und eine Gehirnzelle!
So viel schaffe ich auf jeden Fall.
Und so…

<<Verbinde [Magiewahrnehmung] und einzigartige Fähigkeit [Erhabener Weiser] … vollständig>>

Mein Sichtfeld wurde klar.
Mehr noch, ich habe keinen brennenden Schmerz in meinem Gehirn.
Dass ich das bisher nicht tun konnte ist nun an sich seltsam, dies ist eine offensichtliche Form der “Sicht”.
[Erhabender Weiser] könnte einfach eine Schummelei sein.
(TL: “Cheat”? “Übervorteil”, “Mogelei”…?)(ED: “Schwindel”?)
Das ist mit Sicherheit keine Übertreibung.
Wenn andere sie besäßen würde ich mich über den ungerechten Vorteil beschweren, aber der Besitzer bin ich.
Deshalb gibt es da kein Problem.

(Nun … Irgendwie hab ich es geschafft. Vielen herzlichen Dank!)

Als ich das sagte, richtete ich endlich meinen Blick auf “es”.
Was weißt du … ein echter Drache.
Glänzend wie schwarzer Stahl, flexibel und solide, wie die Schuppen eines Fisches ….
Die Visage eines bösen Drachen …

(Geh! Drache!!!!!!)

Eine Erscheinung, noch übler als ich erwartet hatte, ein Schrei entrann meinem Herzen.

.

.

Status

Name: Mikami Satoru
Spezies: Schleim
Titel: Keine
Magie: Keine
Fähigkeiten: Einzigartige Fähigkeit[Erhabener Weiser], einzigartige Fähigkeit[Jäger], schleimspezifische Fähigkeiten[Auflösen], [Absorbieren], [Regenerieren], Fähigkeit[Hydro-Antrieb], zusätzliche Fähigkeit[Magiewahrnehmung]
Resistenzen: Temperaturresistenz EX, Resistenz gegen physische Angriffe, Schmerzresistenz, Elektrizitätsresistenz, Paralyseresistenz

 

TL(Clown) Note: Majin 魔人, kann entweder als magische oder dämonische Menschen übersetzt werden. Das ähnlichste englische Wort wäre wahrscheinlich etwas, wie Teufel, aber der Autor entschied sich, selbiges später noch zu benutzen. Deshalb wird es so gelassen.

ED Note: Das gleiche gilt fürs Deutsche.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s